So können Kunden ihren Stargames Account löschen

Es kann immer mal wieder sein, dass Spieler ihren Stargames Account kündigen möchten. Die Gründe hierfür sind vielfältig und reichen von ernsthaften Spielsucht Problemen bis hin zu neuen Interessen oder sie haben schlichtweg keine Zeit mehr für Stargames. Was auch immer die Gründe sind, Kunden von Stargames können nicht einfach so ihren Stargames Account löschen lassen. Viel mehr müssen sie sich an ein paar Regeln halten und ein paar Dinge beachten. Wenn Kunden statt einer Kündigung aber einfach mal eine Pause machen möchten, dann ist auch das möglich. Hier erfahren Leser, wie sie ihren Stargames Account löschen lassen können oder wie sie eine Pause einlegen. Sollten Sie Ihren Account löschen wollen empfehöen wir das NetBet Online Casino.

Wie so oft kann auch bei Stargames eine Kündigung nicht mündlich erfolgen. Sie muss stattdessen schriftlich bei Stargames eingehen. Das geschieht dann per E-Mail. Ein kurzes Schreiben ist hierfür ausreichend. Nachdem die Kündigung bei Stargames eingegangen ist, erhalten Kunden innerhalb von 14 Tagen eine weitere E-Mail, in der sie aufgefordert werden, die Sicherheitsfrage zu beantworten, die sie bei der Anmeldung eingegeben haben. Die Beantwortung dieser Frage ist notwendig, da sonst jede Person einen Account bei Stargames kündigen lassen könnte. Natürlich kann es sein, dass die Frage nicht mehr beantwortet werden kann. In diesen Fällen ist es nötig, dass die Kunden sich bei Stargames legitimieren, also eine Kopie von ihrem Ausweis oder Pass zu Stargames schicken. Nachdem die Kündigung erfolgt ist, wird das restliche Guthaben ausbezahlt. Eine direkte Neuanmeldung ist übrigens nicht möglich.

Wenn Kunden ihren Stargames Account löschen lassen, ist das ein drastischer Schritt. Manchmal muss es gar nicht so weit kommen. Kunden können sich auch dafür entscheiden, einfach mal eine Pause einzulegen. Diese Pause können sie sich entweder selbst auferlegen, wobei das in vielen Fällen nicht gut geht. Zu groß ist die Versuchung „mal eben“ das neue Spiel zu spielen oder „nur mal kurz“ in das System reinzusehen, und ehe sich die Kunden versehen, spielen sie doch wiederein Slot Spiel oder im Live – Casino. Eine ALternative zu Stargames bietet das EUCasino. Lesen Sie hier unsere Erfahrungen.

Statt einer selbst auferlegten Pause, können Spieler die Limits von Stargames gebrauchen, um eine kleine Pause einzulegen. Wenn Kunden sie nutzen, gehen sie sicher, dass sie auch wirklich keine Pause von der Pause machen können. Stargames bietet seinen Kunden verschiedene Limits an. So ist es zum Beispiel möglich innerhalb einer Sitzung ein Limit festzulegen, das sich auf die maximale Spieldauer bezieht. Dann ist es möglich, ein tägliches, wöchentliches oder monatliches Einzahlungslimit festzulegen. Diese Limits lassen sich übrigens auch auf die Einsatzlimits und Verlustlimits beziehen.

Kunden können ihren Stargames Account löschen lassen. Die Gründe hierfür sind vielfältig und spielen nur aus persönlicher Sicht eine Rolle. Stargames hingegen fordert nur, dass die Sicherheitsfrage beantwortet wird. Wenn das nicht mehr möglich ist, dann müssen sich die Kunden legitimieren. Das tun sie, in dem sie eine Kopie von ihrem Personalausweis oder Reisepass an Stargames schicken. Kunden müssen aber nicht unbedingt Account löschen lassen. Sie können sich auch persönliche Limits setzen. Entweder sie entscheiden sich dafür, ein Limit selbst aufzuerlegen oder sie stellen ein Limit bei Stargames ein. Ganz einfach und vor allem gehen sie so sicher, dass sie nicht mal eben zwischendurch eine Partie spielen. Alle Details zum Anbieter lesen Sie hier.